Wir möchten Sie hier auf den „ADHS-Elterntrainer“ der AOK aufmerksam machen:

Mit dem „ADHS-Elterntrainer“ startet die AOK am 15.8.2016 ein neues Hilfsangebot für Eltern in schwierigen Erziehungssituationen. Das wissenschaftlich fundierte Online-Programm bietet kostenlose Unterstützung für Mütter und Väter, die durch Verhaltensprobleme ihrer Kinder besonders belastet sind und wurde in Kooperation mit Prof. Manfred Döpfner – geschäftsführender Leiter des zentralen adhs-netzes – entwickelt.

Das Programm greift einige einfache verhaltenstherapeutische Methoden auf, die in der Elternberatung auch im Rahmen einer Therapie bei ADHS eine Rolle spielen. Es ist für alle Interessierten frei zugänglich und ohne Registrierung nutzbar. Auf Wunsch können sich